Cybercrime: Lassen Sie uns Licht ins Dunkel bringen

Sind Sie fit in "Cybercrime"?

Pishing, Pharming, Cybermobbing, Spoofing, Trojaner, DDoS-Attacke, Bitlocker, Brutforce ... – Wissen Ihre Mitarbeiter damit etwas anzufangen? Das sollten sie wenigstens in einigen Punkten, wenn sie in der Lage sein sollen, Gefahren aus dem Internet zu erkennen und Ihr Unternehmen vor Schaden zu bewahren. Denn Cyberkriminalität verursacht jedes Jahr allein in der EU Schäden in Höhe von 250 Milliarden Euro! Die Dunkelziffer von 90% ist hier noch gar nicht berücksichtigt.

Schulungen zur Datensicherheit

Warum Awareness-Trainings?

Etwa 90% aller erfolgreichen Angriffe auf IT-Infrastrukturen kommen zustande, weil Mitarbeitende aus Unkenntnis bzw. versehentlich eine e-Mail öffnen, die eine Attacke auf den Rechner und in der Folge auf das Unternehmensnetzwerk ermöglicht. Somit werden Mitarbeitende wider Willen zu Innentätern.
Das Risiko für solche Attacken sinkt nach 1 Jahr regelmäßigen Trainings nachweislich von anfangs 90% auf unter 4%. Das zeigt auf, dass geschulte Mitarbeiter ein wichtiger Schutzfaktor vor Cyber-Attacken sind.

Wir trainieren Ihr Team gegen Cyber-Attacken

Wir schulen Mitarbeiter und zeigen ihnen beispielsweise, wie gewieft Hacker vorgehen, um einen Mausklick in einer E-Mail an Ihr Unternehmen zu veranlassen. Eine Mail, die vorgeblich von einem Ihrer Geschäftspartner stammt und auch – fast – so aussieht. Sie reduzieren mit gut ausgebildeten Mitarbeitern das Risiko für Fremdzugriffe auf Ihre IT-Systeme deutlich. Es ist eine gut angelegte Investition, wenn Ihre Teams wissen, wie Cyberangriffe funktionieren.

Unsere Schulungen finden nach Wunsch direkt in Ihrem Unternehmen oder online statt. Für Online-Schulungen haben wir Technik für bis zu 100 Teilnehmer. Die Online-Seminare werden verschlüsselt und Browser-basierend übertragen, es muss keine Client-Software auf den Rechnern installiert werden.

Wir benutzen Cookies
Diese Seite setzt nur technische Cookies, die zum Betrieb der Seite notwendig sind.